Die EU hat den Rohstoff Phosphor als einen kritischen Rohstoff eingestuft. Natürlichen Vorkommen gibt es nur in einigen wenigen Ländern, die ausserhalb der EU liegen.

Aus unserer Sicht macht das Recyclen von Phosphor durchaus Sinn. Das Verfahren, dass in einer Monoverbrennungsanlagen angewendet wird ist allerdings problematisch.

Weitaus sinnvoller wäre es das Phosphor direkt in der Kläranlage zu recyclen. Es sind derzeit ca. 20 alternative Verfahren bekannt. Diese Seite gibt einen Überblick

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

Phosphordünger aus Klärschlamm

Innovationen mit Steuergeldern fördern und hinterher nicht nutzen. Das macht eigentlich keinen Sinn. Doch genau das passiert gerade bei einer Kläranlage in Unkel.

https://www.1730live.de/phosphorduenger-aus-klaerschlamm/

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.
Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.
Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.